Infoboard der DGINA

Alle Informationen, Mitteilungen und Meldungen der DGINA finden Sie kompakt und gebündelt hier auf dieser Seite.
17.11.2016
Pressestelle
Zusatzweiterbildung »Klinische Notfall- und Akutmedizin« soll in Deutschland die klinische Notfallversorgung verbessern

Unter Moderation der Bundesärztekammer haben sich die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensivmedizin und Notfallmedizin (DIVI) und die Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) auf einen gemeinsamen Antrag für eine Zusatzweiterbildung »Klinische Notfal

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
KV-Forderungen gefährden Patientensicherheit in Berlin

Seit dem 1. Februar verlangt die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin von den Notaufnahmen der Krankenhäuser eine gesonderte und ausführliche Begründung für alle ambulanten Notfallbehandlungen, die werktags zwischen 7 und 19 Uhr erbracht werden.

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
Notaufnahmen deutschlandweit am Limit: Stellungnahme zur Krankenhaus-Reportage von Team Wallraff

Für ihren Undercover-Report »Profit statt Gesundheit: Wenn Krankenhäuser für Patienten gefährlich werden« hat ein Team um Enthüllungsjournalist Günter Wallraff verdeckt und mit versteckter Kamera in Kliniken recherchiert – unter anderem in der Notaufnahme der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
Empfehlung der DGINA für die Besetzung der Notfallzentren mit nach DGINA Curriculum fachweitergebildetem Pflegepersonal

Die medizinischen und demographischen Entwicklungen in Deutschland führen zu einer zunehmenden Professionalisierung der klinischen Notfallmedizin, die mit steigenden Anforderungen an alle beteiligen Berufsgruppen in den Notaufnahmen einhergeht.

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
Europas größte Fachtagung für Notfall- und Akutmedizin: Interview zum Kongress der EuSEM 2016 in Wien

Die 11. Jahrestagung der DGINA findet in diesem Jahr vom 1. bis 5. Oktober im Rahmen des Kongresses der Europäischen Gesellschaft für Notfallmedizin (EuSEM) in Wien statt.

Weiterlesen

18.11.2016
Pressestelle
Martin Pin neuer Generalsekretär der DGINA

Martin Pin ist neuer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA). Der Vorstand berief den 52-Jährigen einstimmig zum Nachfolger von Dr. Timo Schöpke, der dieses Amt seit 2014 innehatte.

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
Neue Perspektiven und spannende Einblicke: Ausblick auf den Kongress der EuSEM 2016 in Wien

Vom 1. bis 5. Oktober 2016 werden rund 2.500 Mediziner und Pflegende aus ganz Europa zum Kongress der Europäischen Gesellschaft für Notfallmedizin (EuSEM) in der Wiener Hofburg erwartet.

Weiterlesen

17.11.2016
Pressestelle
Qualitätssprung durch neue Zusatzweiterbildung in klinischer Notfallmedizin: Interview mit DGINA-Präsident Prof. Dr. Christoph Dodt

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensivmedizin und Notfallmedizin (DIVI) und die Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) haben sich auf einen gemeinsamen Antrag für eine Zusatzweiterbildung »Klinische Notfall- und Akutmedizin« verständigt.

Weiterlesen

18.11.2016
Pressestelle
Notfallversorgung in Gefahr - DGINA fordert Reform finanzieller und struktureller Rahmenbedingungen

Ein gemeinsames Gutachten von DKG und DGINA gewährt erstmals Einblicke in die Patienten- und Leistungsstrukturen deutscher Krankenhäuser im Bereich der ambulanten Notfallversorgung – und macht ihre höchst problematische Situation transparent.

Weiterlesen

18.11.2016
Pressestelle
Überlastung und Wartezeiten in den Notaufnahmen reduzieren

In einer überarbeiteten Fassung ihrer Stellungnahme zum Entwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft, Vergütungspauschalen der ambulanten Notfallversorgung gesetzlich zu verankern.

Weiterlesen

 




 



Newsletter

Jetzt anmelden ...