Die AG Notfall-Algorithmen besteht aus DGINA-Mitgliedern in Krankenhäusern der Grund-, Regel- und Maximalversorgung. Primäres Ziel der AG ist die Erstellung einer Arbeitsanleitung für die ärztliche Tätigkeit in einer zentralen Notaufnahme (ZNA) mit evidenz-basierten Notfall-Algorithmen, die in Krankenhäusern aller Versorgungsstufen anwendbar sind. Diese Notfall-Algorithmen sollen als Grundlage für die Etablierung hausinterner Standard Operating Procedures (Notfall-SOP) dienen. Inhaltlich werden sich die einzelnen Kapitel an Leitsymptomen orientieren und eine universelle didaktische Gestaltung beginnend mit einer grafischen Darstellung und einer nachfolgenden textlichen Erklärung erhalten. Die Kapitel werden ergänzt durch exemplarische Kasuistiken und wesentliche Literaturhinweise, die mit einem stetig aktualisierten Referenzverzeichnis vernetzt sind und dort aufgerufen werden können.

 

Inhaltliche und formale Anregungen nehmen wir dankbar entgegen.

 

Ansprechpartner:

PD Dr. Sabine Blaschke (Sprecherin)
Universitätsmedizin Göttingen
sblasch@gwdg.de

 

Dr. Georg Altrock (Stellv. Sprecher)
Klinikum Offenbach
notaufnahme@klinikum-offenbach.de

 

Dr. Carsten Mach (Webmaster)
Universitätsklinik Aachen
carstenmach@gmx.de

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de