Online-Präsenz und Social Media

Ausdrücklicher Wunsch der Assistentensektion ist der Ausbau der interaktiven Kommunikation innerhalb der deutschsprachigen Notfallmedizin, sowohl im institutionellen, als auch im privaten Bereich. Verbindungen zwischen den zahlreichen an der Materie Interessierten müssen geknüpft und gehalten werden. Hierfür müssen Social-Media-Konzepte entwickelt werden, die sich am aktuellen technischen und kommunikativen Stand orientieren. Auch anderen Teilen der Fachgesellschaft stehen wir als Generation der „digital natives“ zu diesem Themenkomplex gerne beratend zur Seite.
 

AKTUELL:
Der Blog der DGINA erfreut sich steigender Popularität. Jeder der interessante Themen relevant für junge Notfallmediziner im Kopf hat darf sich gerne bei uns melden.

Intern haben wir die Kommunikation via Mehr-Personen-Chats erheblich vereinfacht. Dies wird das Voranbringen wichtiger Projekte zukünftig hoffentlich erheblich vereinfachen.

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V. Geschäftsstelle
Postfach 44 03 51
12003 Berlin



Tel:. +49 30/61 62 36 46
E-Mail: kontakt@dgina.de