Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen, veröffentlicht von der Presseabteilung des DGINA e.V.

2015/06/25: Fachgruppen diskutieren Zukunft der Notfallversorgung
DGINA vertritt bei Klausurtagung der DIVI Standpunkte der Notaufnahmen: Perspektiven und Visionen der Notfallversorgung waren das zentrale Thema der diesjährigen Klausurtagung der DIVI, zu der auch die DGINA eingeladen war. Dabei wurde deutlich, dass die Notfall- und Akutmedizin nur fachübergreifend und über alle Sektoren des Gesundheitswesens hinweg sinnvoll organisiert werden kann.
2015/05/12: Digitalisierte Patientendaten in der Notaufnahme

Notfallgesellschaft nimmt Stellung zum E-Health-Gesetz

DGINA begrüßt das geplante E-Health-Gesetz des Bundesgesundheitsministeriums, fordert aber eine bessere Nutzung der Potenziale und die Vermeidung unnötiger Parallelstrukturen durch eine sinnvolle Verknüpfung der Patientendaten.


2015/03/21: Überlastung und Wartezeiten in den Notaufnahmen reduzieren

2015/02/18: Notfallversorgung in Gefahr - DGINA fordert Reform finanzieller und struktureller Rahmenbedingungen

2014/11/10: David-Williams-Award für Matthias Brachmann

2014/10/13: Einführung der Zusatz-Weiterbildung »Klinische Notfall- und Akutmedizin« in Berlin

Am 11. Oktober ist der 10. Nachtrag zur Weiterbildungsordnung von 2004 der Ärztekammer Berlin in Kraft getreten. Dieser enthält auch die Neueinführung der Zusatzbezeichnung »Klinische Notfall- und Akutmedizin«. Um die ärztliche Qualifikation in der Berliner Notfallversorgung zu verbessern, hat sich die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin in ihrer Sitzung vom 11. Juni für die Neueinführung der Zusatz-Weiterbildung »Klinische Notfall- und Akutmedizin« ausgesprochen und sie in den 10. Nachtrag zur Weiterbildungsordnung von 2004 aufgenommen. Diese und weitere Änderungen zur Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Berlin wurden am 10. Oktober im Amtsblatt für Berlin veröffentlicht und sind einen Tag später in Kraft getreten.
 


2014/08/29: Curriculum „Fachweiterbildung Notfallpflege“ veröffentlicht

2014/08/18: Notfallgesellschaft fördert Entwicklung von Führungskompetenzen

2014/08/02: Dr. Barbara Hogan übernimmt Leitung der neuen Konzernnotaufnahme der Mühlenkreiskliniken

2014/07/14: Notfallversorgung in Deutschland braucht kostendeckende Finanzierung und weitere Akademisierung

2012/02/15: „Tolle Tage“ schwemmen Patientenflut in Notaufnahmen

Notfallmediziner versorgen immer mehr Alkoholisierte – nicht nur zu Terminen wie Karneval


2012/01/28: Lösungen für die Not der Notaufnahmen!

Stellungnahme der DGINA zum REPORT MAINZ-Beitrag vom 24. Januar 2012


2011/11/11: DGINA vergibt erstmals Preis für Notfallmedizin

Hamburgerin Dr. Barbara Hogan erhält den ersten David-Williams-Award


2011/10/12: Wechsel an DGINA-Spitze

Prof. Christoph Dodt übernimmt Vorsitz der Fachgesellschaft


2011/10/12: DGINA öffnet sich mit neuem Namen

Medizinische Fachgesellschaft umbenannt / Öffnung für Rettungsdienstmitarbeiter


2011/09/21: Notfallmedizin 2011: Quo vadis?
6. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notaufnahme (DGINA) vom 28. bis 30. September 2011 in Göttingen. Fort- und Weiterbildung für Ärzte, Pflege- und Rettungskräfte.
2011/06/21: Notaufnahmen verkürzen Meldewege im Epidemiefall

Erstmals bei EHEC erprobtes Meldeverfahren über Notaufnahmen kann Informationsfluss künftig beschleunigen


2011/04/14: ATCN-Ausbildung der Notfallpflege erstmals in Deutschland

2010/12/16: Mehrarbeit statt „stille Nacht“ in den Notaufnahmen

2010/10/10: Schaltzentralen für den medizinischen Notfall

6. DGINA-Jahrestagung in Göttingen zu Aufgaben der Notaufnahmen in Zeiten von  mehr Notfall-Patienten, von EHEC und ländlichem Praxensterben


2010/09/29: Zahl der Patienten in Notaufnahmen steigt immer weiter

2010/07/14: Hitze und WM-Viertelfinale ohne Schäden überstehen

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de