Liebe Arbeitsgruppe AG Qualität,
liebe Projektgruppenteilnehmer "Bundeseinheitlicher Notaufnahme Patientenfragebogen",

gerne möchten Margot und ich Euch in der Funktion als Boardsprecher Wissenschaft und Patientenversorgung zu einem Arbeitsgruppentreffen am 26. Februar von 12 bis 17 Uhr nach Fürth einladen. Zum einen werden wir als AG Qualität einen neuen Sprecher wählen und zum anderen werden wir im Anschluss einen workshop zum "Bundeseinheitlichen Notaufnahme Patientenfragebogen" abhalten. Hierzu haben wir auch einen Gast geladen, der uns bei der Initiierung behilflich sein wird.

Tagesordnung:

  • - 12:00 - 14:00 Uhr Treffen der AG Qualität
  • - TOP 1: Begrüßung und Bericht aus dem Vorstand
  • - TOP 2: Neuwahl des Vorsitzenden der AG Qualität
  • - TOP 3: Aktuelle Aktivitäten

 

 

  • - 14:00 - 17:00 Uhr workshop - "Bundeseinheitlicher Notaufnahme Patientenfragebogen"
  • - TOP 1: Begrüßung
  • - TOP 2: Planungsentwurf zur Vorgehensweise - Entwicklung eines Patientenfragebogens
  • - TOP 3: Impulsvortrag: Prof. Meier: Patientenfragebogen: Möglichkeiten und Grenzen
  • - TOP 4: Diskussion und Festlegung der gemeinsamen Zieldefinition
  • - TOP 5: Vorstellung bereits etablierter Patientenfragebögen in Notaufnahmen
  • - TOP 6: Clusterung der Fragenkomplexe
  • - TOP 7: weiteres Vorgehen und Arbeitspakete


Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich würde mich über Euer zahlreiches Erscheinen freuen. Solltet ihr verhindert sein, aber euch trotzdem für den AG Vorsitz interessieren, bitte ich mir oder Margot dies rück zu melden. Eine Wahl in Abwesenheit wäre ebenfalls möglich. Bzgl. des Patientenfragebogens bitte ich euch mir ggf. eure bereits vorhandenen Fragebögen zuzusenden, damit wir diese in die Vorstellung des "workshops" mit einbinden können.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. med. Harald Dormann (AKDÄ)

« zurück zur Übersicht

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de