Mit der Führungsakademie bereiten Sie sich gezielt auf die Herausforderungen vor, die mit einer Führungsposition in der Notaufnahme verbunden sind: die aktive Übernahme von Führungsverantwortung, die Entwicklung eines verlässlichen Führungsstils gegenüber den Mitarbeitern aller Berufsgruppen, Steuerung von Prozessen, rechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte. Mit Abschluss der Führungsakademie erhalten Sie einen qualifizierten Nachweis der DGINA und der Universität Witten/Herdecke über Ihre fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen. Selbstverständlich erhalten Sie Credit Points (ECTS - European Credit Transfer System), die sich auf ein zukünftiges Studium anrechnen lassen.
Ein vom DGINA-Beirat und der Universität Witten/Herdecke ausgewähltes Team erfahrener Referenten geht systematisch und konkret auf Ihre speziellen Anforderungen ein, sodass Sie die Inhalte der fünf Lehrgangsmodule leicht in Ihren Arbeitsalltag transferieren können.
Stärken Sie Ihre ZNA-Führungskompetenz und fügen Sie mit Ihrer Teilnahme an der DGINA-Führungsakademie Ihrem beruflichen Profil gleichzeitig eine entscheidende Facette hinzu. Im Flyer am Seitenende finden Sie alle Informationen zu Inhalten, Terminen, Kosten, Anmeldung usw. Für Ihre weitergehenden Fragen steht Ihnen Herr Benkhofer vom Zentrum Fort- und Weiterbildung der Universität Witten/Herdecke (02302 - 926 754 / sebastian.benkhofer@uni-wh.de) selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Sichern Sie sich bereits jetzt Ihren Platz in der nächsten DGINA-Führungsakademie – wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr
Prof. Dr. med. Ch. Dodt
Präsident DGINA e.V

Ihr
Sebastian Benkhofer
Leiter Zentrum Fort- und Weiterbildung
Private Universität Witten/Herdecke

 

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de