Ort

Die Kurse der DGINA Führungsakademie finden im Elsa-Brandström-Haus in Hamburg sowie an der Universität Witten/Herdecke in Witten statt. Das Elsa Brändström Haus ist seit über 40 Jahren internationale Bildungs- und Tagungsstätte. In der schönen, über der Elbe gelegenen Villa aus der Gründerzeit und dem benachbarten Gästehaus finden die Teilnehmer der DGINA Führungsakademie die Möglichkeit zur Begegnung. Hier haben Teilnehmer und Dozenten Gelegenheit, effektives Arbeiten mit angenehmer Atmosphäre sowie die Nutzung modernster Medien mit Entspannung in den Seminarpausen ideal zu verbinden. In wunderschöner Umgebung mit Blick auf die Elbe präsentiert sich das Team des Elsa-Brandström-Hauses als idealer Gastgeber und verleiht der Führungsakademie eine fast familiäre Atmosphäre.

Einen ersten Eindruck vom Elsa-Brandström-Haus erhalten Sie unter: http://ebh-hamburg.de

 

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1983 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 2.000 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. Diese Symbiose spiegelt sich auch in der Architektur der Universität wider. Lichtdurchflutete Seminarräume mit außergewöhnlichen Grundrissen laden zu innovativem Denken ein.

Einen ersten Eindruck von der Universität Witten/Herdecke erhalten Sie unter: http://www.uni-wh.de

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de