andere Programme
5. DGINA Führungsakademiedownloads: 396 | type: pdf | size: 657 kB
Die schulische und universitäre Ausbildung von ärztlichen Füh- rungskräften ist typischerweise naturwissenschaftlich geprägt. Die Vermittlung von Führungskompetenz und ökonomischem Sachver- stand ist aktuell nicht Gegenstand der Ausbildung. Genau diesen „blinden Fleck“ geht die DGINA-Führungsakademie für angehende ärztliche Führungskräfte im Bereich der Notaufnahme an. Die DGINA-Führungsakademie ist ein gemeinsames Fortbil- dungsprogramm der DGINA und der Universität Witten/Her- decke. Es deckt alle Facetten aktiven Führungshandelns ab und bereitet Sie adäquat auf die Herausforderung „Leiter/in der Not- aufnahme“ vor bzw. unterstützt Sie bei deren Bewältigung.
Seminar Atemwegsmanagement: Akute Behandlung des A- und B-Problems in Anlehnung an das Curriculum der EuSEMdownloads: 581 | type: pdf | size: 688 kB

Das Atemwegsmanagement und die Notfallbeatmung sind zentrale Themen in den Notaufnahmen. Nicht immer ist der Anästhesist abrufbar! Deshalb muss jeder Notaufnahme-Arzt das Management des A- und B-Problems beherrschen. Im ersten Teil der Fortbildung, die sich inhaltlich am EuSEM Curriculum orientiert, trainieren wir die endotracheale Intubation. Sie wenden technische Hilfsmittel für den schwierigen Atemweg sowie einen auf die Notaufnahme abgestimmten Algorithmus an. Im zweiten Teil der Fortbildung, der Notfallbeatmung, lernen Sie verschiedene Beatmungsformen kennen. Wir trainieren ihre Durchführung, beleuchten Vor- und Nachteile sowie mögliche Komplikationen.

Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V.

Kontakt:


DGINA e.V.
Bamberger Straße 30
10779 Berlin



Tel:. +49 30/30 20 58 37
E-Mail: kontakt@dgina.de