App Empfehlung der Woche

Benutzen Sie ein Smartphone, evtl ein iPhone?

Schauen Sie sich doch dann die frei erhältliche App „Medibabbel“ an. Eine geniale Hilfe bei der Anamnese von Patienten, die nicht Deutsch oder Englisch sprechen.

Der Nachteil: Die App wurde für den englischen Markt programmiert, dies bedeutet, dass wir unsere Fragen in Englisch angeben müssen …. dürfte jedoch kein grösseres Problem sein, da sehr gut gegliedert. Übersetzungen ins Spanische, Französische und Russische sind aber möglich. Türkisch und Serbokroatisch wären für uns natürlich genial …. leider gibt es dies (noch) nicht.

Eine andere Alternative ist iTranslate von Google. Sie diktieren ins iPhone, der Text wird ins Deutsche eingetragen, andchliessend Übersetzen durch Google …. manchmal nicht ganz gut übersetzt, aber brauchbar. Benötigt aber einen Internetzugang.

Des weiteren habe ich eine Derma-App. gefunden. Suchen Sie unter VisualDx im App-Store. Auch in Englisch, mit sehr guten Bildern …. klinisch einsetzbar, aber natürlich auch zur Fortbildung …. Viel Spass!

Und …. haben Sie evtl. andere Tipps? Bitte kommentieren ….

diesen Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.