DGINA goes Twitter: Follow the News

Liebe Freunde und Kollegen der Notfall- und Akutmedizin

An dieser Stelle nur eine kurze Werbung in eigener Sache: Notfall- und Akutmedizin wird immer interaktiver, denken Sie nur an diesen Blog, aber auch an www.nofame4u.de

Die Innovation der interaktiven Medien will sich auch unsere Fachgesellschaft nicht verschließen und Kommunikation anregen. Aktuelle fachliche und politische Themen werden deshalb zukünftig über Twitter getweetet.

Folgen Sie über einem geeigneten Reader den „DGINAnews

Nutzen Sie z.B. Flipboard oder andere Tools (Info auch über Video) auf Ihrem iphone oder Android Smartphone, um unserem Tweet DGINAnews zu folgen und über aktuelle Entwicklungen der Notfallmedizin in Deutschland informiert zu sein. Lohnt sich!

Wenn Sie selbst interessante Themen haben, die auch andere DGINA-Mitglieder interessieren könnten, schreiben Sie einen maximal 140 Zeichen langen Text (idealerweise mit Link) und senden Sie an

DGINAnews@googlemail.com

Viel Spass als Follower!

diesen Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.