ACS – Troponinmessung nach 1 Stunde!

Wir sind häufig mit Patienten konfrontiert, die sich wegen Chest Pain vorstellen und bei denen ein Infarkt ausgeschlossen oder nachgewiesen werden muss. Früher haben wir bei unauffälligem EKG eine Troponin-Kontrolle nach 6 Stunden durchgeführt, nach Einführung hochsensitiver Tests wird in den aktuellen ESC-Leitlinien eine Verlaufskontrolle nach 3 Stunden vorgeschlagen. Aber es geht weiter ….
Philipp Haaf aus Basel (echt cooler Typ, begnadeter Skifahrer!) konnte ein interessantes Paper bei Circulation platzieren:

Bei über 800 Patienten wurde bei Aufnahme und 1 Stunde später der Troponinwert bestimmt. Ein cTnThs Wert >0.028µg/L bzw. ein absoluter Anstieg von cTnThs >0.005µg/L nach 1 Stunde sind hervorragende Parameter, um Patienten mit akutem Myokardinfarkt zu identifizieren und dies vor allem  zu anderen Situationen abzugrenzen, welche ebenfalls mit erhöhten Troponin-Werten vergesellschaftet ist (akute Herzinsuffizienz, Myokardiditis, etc.).

Die Autoren schlagen einen Entscheidungsalgorithmus vor, den ich sehr interessant finde. Nichtsdestotrotz muss auch dieser zunächst in anderen Kohorten reevaluiert werden.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt habe ich noch meine Probleme, eine derartige Vorgehensweise unbesehen in die klinische Routine zu übernehmen (interessantes Clinical Perspectives in dem Artikel). Nichtsdestotrotz kann die Bestimmung von Troponin innerhalb von 1 Stunde in vielen Situationen eine rasche diagnostische Entscheidung ermöglichen. Am Anfang wird es noch schwer sein, diese Werte zu interpretieren, aber es ist eben auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.

By the way: Die Verwendung hochsensitiver Troponin-Werte macht es nicht mehr notwendig, CK oder CK-MB Werte zu bestimmen. Dies haben allenfalls bei dialysepflichtiger Niereninsuffizienz oder bei alten Infarkten eine Bedeutung. In der Routine bei Patienten mit typischen Beschwerden hat die Bestimmung zwischenzeitlich keine Rolle mehr. Weg lassen!

diesen Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.