A teachable moment – Wann ist ein präoperatives Echo notwendig?

Hand auf´s Herz. Wie häufig veranlassen Sie eine Echokardiographie bevor der Patient in den OP geht? Kommt es dabei zu Verzögerungen?Sinn und Unsinn eines präoperativen Echos wird im JAMA Int Med diskutiert.

Wichtige Botschaft:

Die Echokardiographie präoperativ hat keinen zusätzlichen Nutzen! Anamnese, Krankengeschichte und körperliche Untersuchung sind weitaus wichtiger, um mögliche Risiken bei nicht-kardialen Operationen abzuschätzen. Interessant, dass dieses Thema so aktuell scheint, dass es in diesen hochangesehenen Zeitschriften publiziert wird.

Vor langer, langer Zeit haben wir – vor 10!!! Jahren an der Uni Marburg – ähnliche Versuche unternommen. Es hat in der klinischen Praxis tatsächlich funktioniert. Und wer einen „historischen“ aber genialen Überblick zum Thema Aortenklappenstenose und nicht-kardiale OP lesen möchte, darf dies natürlich auch 🙂

diesen Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.