Normierung der medizinischen Behandlung

Über einen Freund wurde ich auf folgenden Aspekt aufmerksam. Die EU wünscht sich eine Normierung der medizinischen Versorgung auf europäischer Ebene. Dies wäre für die Länder bindend.Eine entsprechende Stellungnahme erstellt die AWMF und ist ausdrücklich dagegen. Mehr finden Sie hier. Ich muss zugeben, ich bin hier schon etwas irritiert, über die Begründung. Es wird die Notwendigkeit von ländertypischen Vorgehensweisen vorgebracht. Ist die Evidenz für die medizinische Versorgung wirklich so ländertypisch? Sollten nicht eher die Gemeinsamkeiten gesehen werden. Ich verwende z.B. gerne die NICE Empfehlungen, die mir auch in unserem Umfeld einen guten Überblick gibt. Ich denke, dass Standardisierung insbesondere auch im notfallmedizinischen Setting unabdingbar ist. Vielleicht ist der Begriff „Normierung“ etwas in unserem Empfinden zu eng begriffen. Eine Empfehlung oder eine vorgeschlagene Standardisierung fände ich wünschenswert. Meine ERfahrung mit unseren europäischen Kollegen ist durchwegs positiv!

diesen Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.