Kostenbremse durch bessere Steuerung in der ZNA

Ein Grund für die Steigerung der Patienten in Notaufnahmen ist identifiziert: Ambulante Notfallpatienten überschwemmen uns! DIE LÖSUNG ist: bessere Steuerung durch Zugangssteuerung und Patientenaufklärung (Patienteneriehung, … Bestrafung etc)!!! Ist dieses Konzept erfolgreich? Vermutlich nein. Lesen Sie eine alternative Sichtweise im Wall Street Journal http://www.wsj.com/articles/why-er-visits-for-non-emergencies-arent-going-away-1443218817

Wirklich spannend. Wünsche n schönen Tag, das war’s aus Nürnberg. Join again …

diesen Artikel weiterempfehlen

Ein Gedanke zu „Kostenbremse durch bessere Steuerung in der ZNA

  1. Ja, diesen Artikel hätte ich bestimmt auch sehr spannend gefunden. Ist bei uns in München, wie wohl in vielen anderen Notaufnahmen momentan auch, großes Thema! Schade dass man den Atrikel nicht lesen kann ohne Wallstreet Journal Abonnent zu sein :-/

Schreibe einen Kommentar zu Lisa Roßbach Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.