Diagnostik Update – Und nochmals Lungensonographie ….

In den letzten Monaten werden vermehrt Kursangebote „Sonographie in der Akut- und Intensivmedizin“ angeboten. Diese erfreuen sich höchster Aufmerksamkeit und sowohl in den Notaufnahmen als auch auf den Intensivstationen nimmt zunehmend eine fokussierte sonographische Untersuchung einen festen Stellenwert in der Routine ein.

Durch das große Engagement von Oberärzten und Fachärzten meiner Klinik wurde ebenfalls die Sonographie aus einer versteckten Ecke herausgeführt. Nicht selten hört man, dass eine Pneumothorax blitzschnell diagnostiziert wurde. Bedenklich stimmt mich nur, dass dann sofort eine Thoraxdrainage gelegt werden soll. Dies ist nicht immer indiziert und die sonographische Diagnostik sollte nicht dazuführen, die Indikationsfelder  von Interventionen zu vernachlässigen.

In diesem Zusammenhang habe ich heute auf meinem Tisch einen phantastischen Artikel von Raoul Breitkreutz aus Frankfurt mit Freude entdeckt, der dieses Verfahren in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen und mit viel Engagement „hoffähig“ gemacht hat. Weiterlesen

„Ein Notfall! Schnell, wir müssen intubieren!“

Bei meiner Lieblingsserie der Notfallmedizin-Podcasts gibt es gelegentlich einen sogenannten RANT. Wörtlich übersetzt bedeutet das „Wortschwall“ oder gelegentlich auch mit einer etwas negativeren Konnotation „Wutrede“
Vor einiger Zeit bat ich meinen Freund und Kollegen Thomas Plappert, damals noch zu nofame4u-Zeiten auch mal einen Blogbeitrag zu schreiben. Zurück kamen direkt drei, dieser erste gleicht beinahe einem RANT von EmCrit – pointiert und exzellent zu lesen beschäftigt er sich mit dem Thema Atemwegssicherung, ich gebe das Wort an Thomas… Weiterlesen

Der besondere Fall – Breathtaking Journey

Beim Durchblättern des N Engl J Med wieder einen extrem spannenden und lehrreichen Fallbericht gefunden:
Geschildert wird der Fall eines jungen Mannes (48 Jahre), der nach mehreren Reisen (Traveller, Camping) respiratorische Syndrome entwickelt.

In einer didaktisch äußerst ansprechenden Art wird die Diagnostik und Therapie dieses Falles dargestellt. Lesenwert! Insbesondere auch hilfreich für die Intensivmedizin – nicht selten stolpern wir über äußerst kuriose Fälle! Viel Spass!!