×
Berlin
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin, Zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation

Arzt/Ärztin in Weiterbildung in Vollzeit, befristet,
Ärztin/Arzt in Weiterbildung für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin (mind. 2. Weiterbildungsjahr) und Interesse an Notfallmedizin

Dieses Job-Angebot ist älter als 6 Wochen
Eine Übersicht aktueller Job-Angebote finden Sie hier.

Der Campus Benjamin Franklin ist eine Einrichtung der Maximalversorgung und eines von 6 Notfallzentren der Stadt Berlin. Der Campus ist überregionales Traumazentrum und verfügt über eine 24-Stunden Herzkatheterbereitschaft, Chest Pain Unit sowie eine Stroke Unit. Die Zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation ist zentraler Anlaufpunkt für jährlich ca. 60.000 Notfallpatienten aller Fachgebiete. Zusätzlich ist der Campus auch Notarztstandort mit zwei Rettungsmitteln (NEF, RTH). Die Charité verfolgt mit der Einrichtung Zentraler Notaufnahmen neue zukunftsweisende Konzepte der klinischen Notfallversorgung, die sich unter anderem in der organisatorischen, fachlichen und baulichen Einheit, aber auch in der weiteren Verbesserung der Aus- und Weiterbildungskonzepte widerspiegeln. Ein wesentlicher Baustein ist dabei der weitere Ausbau des Notaufnahme-Kernteams: zum einen mit qualifizierten Fachärztinnen und Fachärzten und zum anderen mit Ärztinnen/Ärzten in Weiterbildung. Wir suchen eine/einen Ärztin/Arzt, die/der sich mindestens im 2. Weiterbildungsjahr, gerne auch weiter, befindet und den Facharzt für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin anstrebt.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in der Krankenversorgung,
  • interdisziplinäre ambulante und stationäre Versorgung von Notfallpatienten mit Schwerpunkt Innere Medizin,
  • Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Teilnahme am Notarztdienst, optional bei entsprechender Qualifikation

 

Ihr Profil:

  • Approbation als Ärztin/Arzt
  • Ärztin/Arzt in Weiterbildung (Innere Medizin oder Allgemeinmedizin)
  • Interesse an Notfallmedizin und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Interesse an Lehre und an wissenschaftlichen Fragestellungen im Bereich der Notfallmedizin
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

 

Einstellungstermin:

Ab 01.10.2017

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe Ä1 auf den Grundlagen des TV-Ärzte Marburger Bund – Charité, mit voller Wochenarbeitszeit, Teilzeit möglich, befristet gemäß WissZeitVG für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung. Die Tarifverträge finden Sie auf unserer Karriereseite: http://www.charite.de/karriere 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 12.06.2017 an:

Herrn Prof. Dr. Rajan Somasundaram
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
Zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin
E-Mail: rettungsstelle-cbf@charite.de 

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Somasundaram telefonisch unter (030) 8445-2181 zur Verfügung. 

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft Ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis, verlangt.

 



Telefon: +49 30 8445 2181 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: