×
Oldenburg
Klinikum Oldenburg AöR

Oberärztin/Oberarzt in Vollzeit, unbefristet,
Notfallzentrum Oldenburg

IHRE AUFGABEN

Im Notfallzentrum Oldenburg werden alle Notfallpatientinnen und –patienten interdisziplinär und interprofessionell versorgt. Angegliedert sind eine Aufnahmestation sowie die Kindernotaufnahme. Zur qualifizierten Versorgung von Patienten mit Brustschmerzen existiert eine Chest-Pain-Unit. Das Klinikum verfügt über eines der deutschlandweit größten Zentren der Kinder- und Jugendmedizin und der präklinischen Notfallversorgung und verantworten die ärztliche Besetzung von 3 NEF, einem ITW, der LNA-Gruppe sowie zwei Offshore-Rettungshubschraubern. Zudem sind wir ein zertifiziertes Traumazentrum. Im Notfallzentrum wird eine hochmoderne Telemedizinzentrale betrieben. Anhand patientenorientierter Prozesse, unterstützt durch aktuellste IT in neuen Räumlichkeiten, versorgen wir pro Jahr
ca. 50.000 Notfallpatientinnen und -patienten sämtlicher am Haus vertretenen Fachgebiete und aller Altersstufen.

IHRE QUALIFIKATION

  • Facharzt (m/w/d) eines akutmedizinischen Fachgebietes (auch Allgemeinmedizin)
  • breite Erfahrung in der präklinischen und/oder klinischen Notfallmedizin
  • idealerweise Inhaber der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Wir gehen neue Wege, haben ambitionierte Ziele und suchen Partner (m/w/d)
auf diesem spannenden und herausfordernden Weg, die

  • die Notfall- und Akutmedizin als berufliche Heimat ansehen
  • die Zusatzweiterbildung „Klinische Notfall- und Akutmedizin“ erwerben wollen
  • Interdisziplinarität und Multiprofessionalität täglich aufs Neue umsetzen
  • vom Patienten aus denken und Prozessorientierung leben
  • eine hohe Affinität zu moderner IT besitzen
  • das Ganze im Blick haben und gleichzeitig Prioritäten setzen
  • modernes Arbeitsumfeld zu schätzen wissen
  • Innovationskraft besitzen und fordern
  • Verbindlichkeit und Transparenz zu schätzen wissen

WIR BIETEN

  • die Chance, einen neuen und sich schnell entwickelnden Bereich aktiv mitzugestalten
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing

Für weitere Informationen steht Ihnen der ärztliche Leiter des Notfallzentrums, Herr Bernd Christoph Ulrich (Tel. 0441 403-77682) gerne zur Verfügung.



Telefon: 044140377682 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: