×
Freiberg
Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH

Oberärztin/Oberarzt in Vollzeit, unbefristet,
für den Bereich Innerklinische Notfallmedizin

Ein Haus der Schwerpunktversorgung

Die Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 350 Betten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden werden in allen Kliniken Studenten und Famulanten ausgebildet. Es verfügt über zehn Fachabteilungen und  versorgte 2018 rund 17.200 Patienten stationär und über 29.000 Patienten ambulant.

+ Hier ist Ihr Einsatz gefragt

  • organisatorische und fachliche Anleitung der Ärzte in Weiterbildung und des Pflegepersonals in
    • der interdisziplinären Notfallaufnahme unseres Hauses mit fünf prozedurbezogen eingerichteten Behandlungsräumen, zwei nach ATLS-Kriterien ergonomisch eingerichteten Schockräumen und einem Eingriffsraum
    • einer neu eingerichteten Aufnahmestation mit sechs Betten und Monitoring
  • Mitgestaltung einer neu eingeführten digitalisierten Dokumentation in einer modernen Notaufnahmemanagement-Software mit Anbindung der Medizintechnik und automatischer Erfassung von Monitoringdaten
  • Mitentwicklung von leitlinienbasierten und hausabgestimmten interdisziplinären Behandlungspfaden für eine effiziente und qualitativ hochwertige Versorgung von rund 25.000 Patienten pro Jahr
  • aktive Weiterentwicklung und Mitarbeit an der Neuaufstellung der Innerklinischen Notfallmedizin mit vielfältigen invasiven und nichtinvasiven Therapiemaßnahmen, ambulanten Operationen und perspektivisch effektiver Verzahnung mit einer KV-Praxis
  • Sicherstellung und Organisation der interdisziplinären medizinischen Versorgung aller Patienten während der Dienstzeiten

+ Darum sind Sie unsere erste Wahl

  • Facharztabschluss/Facharztreife in einem DIVI-Fach oder Allgemeinmedizin mit der Schwerpunktausbildung/Zusatzbezeichnung „Spezielle Intensivmedizin“ oder „Notfallmedizin“ und notfallsonographische Expertise
  • breite Erfahrung in der Akutmedizin und Begeisterung für diesen Bereich
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Patienten und Mitarbeitern sowie externen Partnern
  • Freude und Begeisterung an der Weiterbildung von Assistenzärzten und Pflegekräften
  • Bereitschaft und Motivation zur Ausbildung und Supervision von Kolleginnen  und  Kollegen in der Notfall- und Akutmedizin
  • Integrationsfähigkeit und eine hohe Sozialkompetenz

Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Weil wir Ihr Engagement sehr zu schätzen wissen, belohnen wir es natürlich auch mit einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag Ärzte SANA/ Marburger Bund. Sie können bei uns Ihre Führungskompetenzen weiter entwickeln und durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten die Zusatzqualifikation „Klinische Notfall- und Akutmedizin“ erwerben. Des Weiteren wird die Notfallversorgungsstufe 2 des Notfallversorgungskonzeptes angestrebt. Möglichkeiten zur Versorgungsforschung, Kongressteilnahme und die Vermittlung spannender medizinsicher Auslandsaufenthalte runden unser Angebot ab. In unserer Notaufnahme treffen Sie auf ein interdisziplinäres und patientenorientiertes Arbeiten sowie flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima mit gegenseitiger Wertschätzung.

Sie haben vorab noch Fragen?

Gerne beantworten diese:

Herr Dr. Andreas Fichtner, MME

Leiter Notfall- & OP-Management

Telefon 03731 77-2198 | andreas.fichtner@kkh-freiberg.de

sowie

Frau Katja Uhle

Leiterin der Personalabteilung

Telefon 03731 77-2280 | katja.uhle@vge-mittelsachsen.de

 

Ihre Bewerbung senden Sie gern per E-Mail an: bewerbung@vge-mittelsachsen.de

Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH

Personalabteilung

Donatsring 20

09599 Freiberg

 

 



Telefon: 03731/3012198 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: