×
Eberswalde (bei Berlin)
Notfallzentrum, Klinikum Barnim GmbH

Oberärztin/Oberarzt in Vollzeit, unbefristet,
(Voll- oder Teilzeit)

Dieses Job-Angebot ist älter als 6 Wochen
Eine Übersicht aktueller Job-Angebote finden Sie hier.

Die Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus in Eberswalde sucht zum 01.10.2019 für das Notfallzentrum in Voll- oder Teilzeit einen Oberarzt (m/w/d).

Die Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus ist ein Krankenhaus der umfassenden Notfallversorgung und mit ihrem ständig wachsendem Leistungsspektrum ein wichtiger Gesundheitsstandort für die medizinische Versorgung im Nordosten von Berlin und den angrenzenden Regionen. Die Stadt Eberswalde liegt ca. 50 km nordöstlich von Berlin (mit der Bahn 30 min bis Berlin-Hbf). Das Notfallzentrum versorgt rund 34.000 Patienten pro Jahr und verfügt über modernste Technik, eine 11 Betten Aufnahmestation und eine Kooperation mit einer integrierten KV-Notfallpraxis. Das ärztliche Kernteam des Notfallzentrums (1-4-8) beteiligt sich auch an der präklinischen Notfallversorgung auf dem Notarzteinsatzfahrzeug und dem Rettungshubschrauber. Der Standort ist als regionales Traumazentrum zertifiziert und verfügt über alle notfallmedizinisch relevanten Fachabteilungen. Die Umsetzung fachübergreifender Notfallversorgung und Weiterbildung wurde begonnen und ein weiterer Ausbau ist in Planung. Die Dokumentation ist bereits vollelektronisch und die Arbeitsprozesse werden durch Software unterstützt. Ein Belegungsmanagement ist etabliert und eine Kooperation mit einem Simulationszentrum besteht.

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten und engagierten Team. Die Bezahlung erfolgt nach Tarifvertrag TV-Ärzte/GLG. Sie erhalten die Möglichkeit der umfassenden präklinischen und klinischen Notfallversorgungen von Patienten aller Fachdisziplinen bei optimalen räumlichen Strukturen (Umbau erfolgte 2016) und personeller Ausstattung sowie vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Sie erhalten zudem die Möglichkeit, Ihren beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig zu erweitern. Zudem arbeiten Sie im Großraum Berlin (50 km) mit enger Verkehrsanbindung zur Hauptstadt und gleichzeitig in einer wald- und seenreichen Umgebung mit hohem Freizeitwert.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Management und Durchführung hochqualitativer Notfallversorgung und -diagnostik

• Supervision der fachübergreifenden Notfallversorgung aller Fachdisziplinen

• Teilnahme am Notarztdienst (NEF und RTH)

• Bei Eignung besteht die Möglichkeit zur Übernahme der stellvertretenden ärztlichen Leitung des Rettungsdienstes des Landkreises Barnim (Teilzeit)

• Mitarbeit in der Personalentwicklung, Fallsteuerung und Erlössicherung

Wir wünschen uns einen berufserfahrenen Facharzt (m/w) mit notfallmedizinischen Zusatzqualifikationen. Leitungserfahrung sollte vorhanden sein. Eine loyale Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und der Bereitschaft zur fachübergreifenden Notfallversorgung und interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen. Eine Person, die Aufgaben in der Aus-, Fort- und Weiterbildung des Personals übernimmt, betriebswirtschaftlich denkt und handelt, Kenntnisse in der Anwendung klinischer EDV-Systeme hat und professionell komplexe Aufgabenstellungen bewältigt. Das Interesse für die Mitarbeit an klinischen Studien und in der Versorgungsforschung wäre wünschenswert.

Ansprechpartner für Rückfragen: Herr Dr. med. Timo Schöpke, MBA, Direktor des Notfallzentrums, Tel: 03334/69 2867

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID: 01/19108 bis zum 15.09.2019 an: Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH Personalabteilung Rudolf-Breitscheid-Straße 36 16225 Eberswalde bewerbung@glg-mbh.de

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtig werden. Wir wünschen uns Bewerbungen in elektronischer Form. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können. Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach der gesetzlich vorgeschriebenen Frist vernichten.



Telefon: 03334 69-2867 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: