×
Berlin
Vivantes Klinikum Am Urban

Gesundheits- und Krankenpfleger/in in Vollzeit, befristet,
Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Dieses Job-Angebot ist älter als 6 Wochen
Eine Übersicht aktueller Job-Angebote finden Sie hier.

Für die Zentrale Notaufnahme/Rettungsstelle im Vivantes Klinikum Am Urban suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in


Im Vivantes Klinikum Am Urban finden die Patientinnen und Patienten erfahrene und renommierte Spezialisten sowie eine freundliche, weltoffene Zuwendung. Viele Abteilungen wurden für die herausragende medizinische und pflegerische Versorgung ausgezeichnet.


Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich


Wir wünschen uns

Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Notaufnahme • hohe fachliche und soziale Kompetenz sowie eine optimistische, lebensbejahende Grundeinstellung, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzfreude und Loyalität • gutes Organisations- Kommunikations- und Koordinationstalent • Bereitschaft zur Innovation und Eigeninitiative • Bereitschaft zur Selbstreflexion, z.B. im Rahmen von Supervision • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen und Berufsgruppen des Hauses • Teamorientierte Zusammenarbeit, wirtschaftliches Denken und Handeln • Bereitschaft und Befähigung, sich auf ein multikulturelles Patientenklientel einzustellen • EDV-Kenntnisse, speziell im ORBIS-System • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht • Bereitschaft bei der Entwicklung und Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen mitzuwirken


Ihre Aufgaben

Sicherstellung der sach- und fachgerechten Pflege der PatientenInnen unter Beachtung aller gültigen Pflegerichtlinien • Zuordnung der PatientenInnen nach Fachabteilungen • Einschätzen der PatientenInnen nach Schwere der Erkrankung und Behandlungsdringlichkeit • Einleiten von Behandlungsmaßnahmen • Assistenz bei therapeutisch-diagnostischen Maßnahmen • eigenständige Anlage von Wund-, Gips-, und Castverbänden, sowie von Orthesen • Mitarbeit bei katastrophenmedizinischen Aufgaben in der Rettungsstelle • administrative Tätigkeit bei der Patientenaufnahme in der Rettungsstelle • korrekte Führung der Pflegedokumentation • Tätigkeit im Dreischichtdienst • Einhaltung der Gesetze und Verordnungen, der geltenden Hygienerichtlinien, Sicherheits- und Unfallvergütungsvorschriften, der Gefahrenstoffverordnung und allen weiteren geltenden Richtlinien


Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG P8 TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • ein befristeter Einsatz für zunächst zwei Jahre • eine interessante Tätigkeit, sowohl für Berufsanfänger/innen (mit mindestens einjähriger Berufserfahrung) als auch für Pflegepersonal mit dem Wunsch nach neuen Aufgabenfeldern 


Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.


Ihre Fragen beantwortet

Petra Seelig

Funktionspflegeleiterin Zentrale Notaufnahme/Rettungsstelle

Tel.: 030 130 22 6245


Bitte bewerben Sie sich auf die Referenz-Nr. KAU0717E über unser elektronisches Bewerbermanagement über den Stellenmarkt unserer Website:

www.vivantes-karriere.de 

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.



Telefon: 030/130 226 245 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: