×
Schwerin
Zentrale Notaufnahme Helios Kliniken

MFA in Vollzeit, unbefristet,
MFA oder Arzthelferin für die Triage in der Zentralen Notaufnahme, keine Nachtdienste

Dieses Job-Angebot ist älter als 6 Wochen
Eine Übersicht aktueller Job-Angebote finden Sie hier.

Die Zentrale Notaufnahme ist eine eigenständige Abteilung unter chefärztlicher Leitung, in der im Jahr 2018  ca. 44.500 Patienten behandelt wurden.

Räumlich gliedert sich die ZNA in einen Triageraum, in welchem nach dem First-View-Konzept gearbeitet wird, drei Schockräume (inklusive Notfall-OP), zwei chirurgische Eingriffsräume, zehn Intensivüberwachungsplätze, neun Untersuchungszimmer und eine Röntgenabteilung. Aktuell läuft die Etablierung einer Kurzliegerstation mit 6 Betten. 

Die Abteilung wurde von den entsprechenden Fachgesellschaften als Bestandteil eines "Überregionalen Traumazentrums" sowie als "Chest Pain Unit" (Brustschmerz-Einheit) zertifiziert. Darüber hinaus ist sie überregionale Anlaufstelle für Schlaganfallpatienten und Vergiftungsnotfälle. 

Der Charakter der ZNA gewährleistet neben der allgemeinen medizinischen Notfallversorgung eine unmittelbare Durchführung erweiterter intensivtherapeutischer Maßnahmen.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

die administrative Patientenaufnahme (Aufnahme in das Krankenhausinformationssystem, inkl. dem Anlegen und der Verwaltung von Akten), Assistenz bei Untersuchungen, Diagnostik und Therapie, Blutentnahmen, Verbandswechsel, Unterstützung und i. d. R. auch selbstständige Bearbeitung von ambulanten Abrechnungen. Darüber hinaus Sie sind Ansprechpartner/-in für Patienten und Angehörige.
 

Ihr Profil:

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellte/n bzw. Arzthelfer/-in. Eine eigenständigen Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität werden ebenso vorausgesetzt wie Teamfähigkeit, Kommunikationsvermögen, Sozialkompetenz und  die Bereitschaft zur konstruktiven und interdisziplinären Zusammenarbeit im Klinikalltag. Ein sicherer Umgang mit MS-Office und das Verständnis für digitale Prozesse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen u.a.:

einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in einem Haus der Maximalversorgung
eine herausfordernde und vielfältige Tätigkeit im Zwei-Schichtsystem (06:00 – 22:00 Uhr) von Montag bis Sonntag für das Manchester-Triage-System
Vergütung nach dem TV Helios
finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
Kinderbetreuungsmöglichkeiten (eigene oder koop. KiTa)
Betriebliche Altersvorsorge
Helios Zusatzversicherung HELIOSplus mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Einführungsveranstaltung für neue Mitarbeiter (m/w/d)
Keine Nachtdienste
Familienfreundliche Arbeitszeiten


Bewerbung:
Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leitende Pflegerin der Zentralen Notaufnahme, Frau Agnes Buntfuß, unter der Telefonnummer (0385) 520 – 41 04 oder per E-Mail unter agnes.buntfuss@helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder online an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH
Abteilung Personal
Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 30

Telefax: (0385) 520-70 04
E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de

 



Telefon: 0385-5204104 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: