×
Berlin
Zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation, Campus Benjamin Franklin, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Arzt/Ärztin in Weiterbildung in Vollzeit, befristet,
für den Bereich Notfallmedizin an der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte und hat eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Der Campus Benjamin Franklin ist eine Einrichtung der Maximalversorgung mit eigenem Notarztstützpunkt (NEF, RTH). Der Campus ist als überregionale Stroke Unit und als überregionales Traumazentrum zertifiziert und verfügt u.a. über eine 24-Stunden Herzkatheterbereitschaft. Die Zentrale Notaufnahme mit angeschlossener Aufnahmestation und integrierter Chest Pain Unit sowie einer KV-Notdienstpraxis ist Anlaufpunkt für Notfallpatienten aller Fachgebiete mit ca. 60.000 Arzt-Patienten-Kontakten pro Jahr. Die eintreffenden Patienten werden zu einem großen Teil primär von einem fest der Zentralen Notaufnahme zugehörigen Kernteam betreut. Das Kernteam besteht aus Fachärztinnen und -ärzten verschiedener Fachrichtungen sowie Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung und arbeitet eng mit allen Fachdisziplinen zusammen. Qualifizierte Ärztinnen und Ärzte des Kernteams nehmen auch am luft- und bodengebunden Notarztdienst teil.

Wir suchen für das Kernteam Kolleginnen und Kollegen, die sich für Notfallmedizin interessieren und sich im universitären Umfeld an der Weiterentwicklung der Notfallmedizin auch im Rahmen von Lehre und Forschung beteiligen möchten. Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung (Innere Medizin/Allgemeinmedizin) arbeiten ebenfalls in der Zentralen Notaufnahme, rotieren aber regelhaft im Rahmen der Weiterbildung in die verschiedenen Kliniken. Für Fachärztinnen/-ärzte besteht die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Klinische Notfall- und Akutmedizin“.

IHR AUFGABENGEBIET:

  • Ambulante und stationäre Versorgung von Notfallpatienten 
  • Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Optional Teilnahme am Notarztdienst

IHR PROFIL:

  • Begeisterung für die Notfallmedizin und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Ärztin/Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung Innere Medizin oder Allgemeinmedizin
  • Interesse an zukunftsweisenden wissenschaftlichen Projekten und klinische Forschung im Bereich der Notfall- und Akutmedizin
  • Durchführung und Weiterentwicklung studentischer Lehre mit Schwerpunkt in der Notfallmedizin
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

UNSER ANGEBOT:

  • Vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und interprofessionellen Team
  • Breites Spektrum der klinischen Notfall- und Akutmedizin
  • Interdisziplinäres Schockraummanagement
  • Sonographie/Notfallsonographie
  • Zertifizierte Notfallkurse der American Heart Association (PALS, ACLS, ACLS EP)
  • Weiterbildung für Innere Medizin mit Rotationen in verschiedene Fachabteilungen mit dem gesamten internistischen Spektrum einer Universitätsklinik, inklusive Intensivmedizin
  • Zusatzweiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin
  • Etablierte wissenschaftliche Arbeitsgruppen
  • Mitwirkung bei der Lehre

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen auf den Grundlagen des Tarifvertrags Ärzte-Charité, mit voller Wochenarbeitszeit oder Teilzeit, befristet für 3 Jahre (bei Erwerb der Zusatzweiterbildung "Klinische Notfall- und Akutmedizin" bzw. mindestens 2 Jahre gem. WissZeitVG für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung. Die Tarifverträge finden Sie auf der Karriereseite unserer Homepage: http://www.charite.de/karriere/

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zukommen. Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. med. Rajan Somasundaram unter den u.a. Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Datenschutzhinweis: Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren zu, die Sie hier finden: https://www.charite.de/service/datenschutz/bewerbungsverfahren/



Telefon: (030) 450-552 402 E-Mail Webseite
Empfehlen Sie diese Stellenanzeige weiter: