×

DGINA Umfrage zur Übergabe-Situation in der ZNA

Liebes Rettungsdienstpersonal, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahmen, liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass der Übergabeprozess in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) outcomerelevant ist und als Grundstein für eine adäquate Notfallversorgung anzusehen ist. Die anonyme Umfrage der DGINA hat das Ziel, die IST-Situation-Übergabe möglichst breit und realistisch zu erfassen. An der Befragung können alle an der Übergabe beteiligten Berufsgruppen teilnehmen. 

Bitte nehmen Sie sich vier Minuten Zeit, um an der Umfrage teilzunehmen>> Link zur Umfrage

Ihre Teilnahme ist ein wirklich wichtiger Beitrag, um diesen entscheidenden alltäglichen Prozess zu verbessern. Vielen Dank!Auch wenn die WHO und die Joint Commission seit 2007 eine Standardisierung der Übergabe fordern, kann zum aktuellen Zeitpunkt in Deutschland an der Schnittstelle von der Präklinik zur ZNA nicht wirklich von einer Standardisierung gesprochen werden. Ziel sollte es nun sein, ein Entwicklungsprogramm zu starten, mit Bestandteilen wie einheitliches Übergabeschema, der Sensibilisierung des Personals für die Wichtigkeit der Übergabe, fokussierte Integrierung in Aus- und Fortbildungsprogramme, einem Auditprozess und Schaffung eines adäquaten Arbeitsumfeldes, etc.


Autor: GS DGINA
Abteilung: Vorstand
Veröffentlicht: 29.01.2020



Cake\ORM\Entity Object ( [id] => 95 [title] => DGINA Umfrage zur Übergabe-Situation in der ZNA [excerpt] => An der Schnittstelle von der Präklinik zur ZNA kann bisher nicht wirklich von einer Standardisierung der Übergabe gesprochen werden. Das soll anders werden! Die anonyme Umfrage der DGINA hat das Ziel, die IST-Situation-Übergabe möglichst breit und realistisch zu erfassen. [content] =>

Liebes Rettungsdienstpersonal, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahmen, liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass der Übergabeprozess in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) outcomerelevant ist und als Grundstein für eine adäquate Notfallversorgung anzusehen ist. Die anonyme Umfrage der DGINA hat das Ziel, die IST-Situation-Übergabe möglichst breit und realistisch zu erfassen. An der Befragung können alle an der Übergabe beteiligten Berufsgruppen teilnehmen. 

Bitte nehmen Sie sich vier Minuten Zeit, um an der Umfrage teilzunehmen>> Link zur Umfrage

Ihre Teilnahme ist ein wirklich wichtiger Beitrag, um diesen entscheidenden alltäglichen Prozess zu verbessern. Vielen Dank!Auch wenn die WHO und die Joint Commission seit 2007 eine Standardisierung der Übergabe fordern, kann zum aktuellen Zeitpunkt in Deutschland an der Schnittstelle von der Präklinik zur ZNA nicht wirklich von einer Standardisierung gesprochen werden. Ziel sollte es nun sein, ein Entwicklungsprogramm zu starten, mit Bestandteilen wie einheitliches Übergabeschema, der Sensibilisierung des Personals für die Wichtigkeit der Übergabe, fokussierte Integrierung in Aus- und Fortbildungsprogramme, einem Auditprozess und Schaffung eines adäquaten Arbeitsumfeldes, etc.

[attachment_1] => [attachment_2] => [attachment_3] => [attachment_name_1] => [attachment_name_2] => [attachment_name_3] => [img] => [img_dir] => [image_source] => [published] => 1 [department_id] => 2 [user_id] => 0 [author] => GS DGINA [date] => Cake\I18n\Time Object ( [time] => 2020-01-29T10:21:46+00:00 [timezone] => UTC [fixedNowTime] => ) [terms_accepted] => 1 [meta_title] => [meta_description] => [open_graph_title] => [open_graph_description] => [department] => Cake\ORM\Entity Object ( [id] => 2 [name] => Vorstand [[new]] => [[accessible]] => Array ( [*] => 1 ) [[dirty]] => Array ( ) [[original]] => Array ( ) [[virtual]] => Array ( ) [[errors]] => Array ( ) [[invalid]] => Array ( ) [[repository]] => Departments ) [[new]] => [[accessible]] => Array ( [*] => 1 ) [[dirty]] => Array ( ) [[original]] => Array ( ) [[virtual]] => Array ( ) [[errors]] => Array ( ) [[invalid]] => Array ( ) [[repository]] => News )

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter: