×

Der Vorstand der DGINA

Prof. Dr. med. Martin Pin

Martin Pin

Präsident und stimmberechtigtes Mitglied des Vorstandes
Florence Nightingale Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie Düsseldorf
Chefarzt Zentrale Notaufnahme und Aufnahmebereich

Facharzt für innere Medizin, seit vielen Jahren in der präklinischen und klinischen Notfallmedizin tätig, unter anderem als Leitender Notarzt, im Intensivtransport und Luftrettung auf dem Christoph Rheinland, Ausbildung und langjährige Tätigkeit als Aeromedical Crew Ressource Management (ACRM) Trainer, Durchführung von Schockraum-Simulationstrainings, Sprecher der DGINA AG "Patientensicherheit und Qualität", mit besonderem Schwerpunkt auf Risikomanagement und Patientensicherheit.


Prof. Dr. med. Christian Wrede

Prof. Dr. med. Christian Wrede

Vizepräsident und stimmberechtigtes Mitglied des Vorstandes
HELIOS Klinikum Berlin-Buch
Chefarzt Interdisziplinäres Notfallzentrum mit Rettungsstelle

Facharztausbildung für Innere Medizin und Habilitation an der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikums Regensburg. Seit 2009 Chefarzt des Notfallzentrums am HELIOS Klinikum Berlin-Buch. Erwerb der Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin sowie Klinische Notfall- und Akutmedizin (Berlin). Neben der Funktion in der DGINA Mitglied des Arbeitskreises “Interdisziplinäre Notaufnahme und Notfallmedizin” der Ärztekammer Berlin und Herausgeber der Zeitschrift “Notfall-und Rettungsmedizin”.


Prof. Dr. med. Harald Dormann

Prof. Dr. med. Harald Dormann

Sprecher des Boards Patientenversorgung & Wissenschaft und beratendes Mitglied des Vorstandes
Klinikum Fürth
Chefarzt Zentrale Notaufnahme

Seit 2009 leitet er als Ärztlicher Leiter und Chefarzt die Zentrale Notaufnahme am Klinikum Fürth, die mit jährlich von über 50.000 Patienten frequentiert wird. Klinisch wurde er an der Universitätsklinik Erlangen zum Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie (DDG) und Intensivmedizin ausgebildet. Desweiteren ist er seit 2004 an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg habilitiert und seit 1997 wissenschaftlich mit den Schwerpunkten klinische Notfallmedizin und Arzneimitteltherapiesicherheit tätig. Zahlreiche nationale und internationale Preise wie der Golden Helix Award, Klinikförderpreis der Bayerischen Landesbank, der Deutsche Innovationspreis “Medizin und Gesundheit” des Hauptstadtkongresses, etc. untermauern den Erfolg der Forschungsaktivitäten. In den letzten Jahren leitete und leitet er mehrere Projekte zur Arzneimitteltherapiesicherheit und Digitalisierung im Gesundheitswesen des Bundesministeriums für Gesundheit oder des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Er ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften und wurde 2013 zum ordentlichen Mitglied in die Arzneimittelkommission der dt. Ärzteschaft (AKDÄ) berufen. 2014 war er zusammen mit Prof. Christ Kongresspräsident der 9. Jahrestagung der DGINA e.V. in Nürnberg. Seit 2016 ist er Mitherausgeber der Zeitschrift Notfall & Rettungsmedizin und der 2. Auflage “Das ZNA-Buch”.


Dr. med. Isabel Lück

Dr. med. Isabel Lück

Young DGINA und stimmberechtigtes Mitglied des Vorstandes
Klinikum Itzehoe
Fachärztin für Innere Medizin am Klinikum Itzehoe

Notfallmedizinbegeisterte Jungärztin, die viel im Bereich Notaufnahme tätig gewesen ist, aktuell im Bereich der Intensivmedizin, sowie als Dozentin bei notfallmedizinischen Kursen. Als Sprecherin der „jungen Wilden“ in der DGINA zuständig für Anliegen von Assistenzärzten, Studierenden, Auszubildenden der Pflege und im Rettungsdienst.


Patrick Dormann

Patrick Dormann

Vizepräsident (Pflege)


Patrick Dormann

Dr. med. Andreas Hüfner

Vizepräsident und stimmberechtigtes Mitglied des Vorstandes
Ärztlicher Leiter und Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am CaritasKrankenhaus St. Josef in Regensburg.


Dr. med. Ranka Marohl

Dr. med. Ranka Marohl

Schatzmeisterin
"KRANKENHAUS PORZ AM RHEIN" gGmbH
Chefärztin Interdisziplinäre Notfallambulanz Klinik für Notfall- und Akutmedizin

Facharztausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin, sowie Erwerb der Zusatzbezeichnungen Spezielle Intensiv- und Notfallmedizin bei den Kliniken der Stadt Köln. Langjährige Tätigkeit in der präklinischen Notfallmedizin. Begleitung des Aufbaus und oberärztliche Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme des Krankenhauses Holweide in Köln. Seit Januar 2013 Chefärztin in der Interdisziplinären Notfallambulanz, Klinik für Akut- und Notfallmedizin im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln. Weiterbildungsbefugnis für Zusatzweiterbildung Notfallmedizin (Stationär). Aktive Mitarbeit in der DGINA Landesgruppe Nordrhein-Westfalen.


Dipl.-Med. Raik Schäfer

Dipl.-Med. Raik Schäfer

Generalsekretär
Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
Leiter Zentrale Notaufnahme

Aus der Chirurgie/Unfallchirurgie kommend, die Notaufnahme als ZNA am Universitätsklinikum Jena aufgebaut und zur Eigenständigkeit mit echter interdisziplinärer Arbeitsweise geführt. Seit 2013 Neuausrichtung der ZINA am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg als neue Herausforderung. Im Vorstand besonders für Organisation und Vereinsrecht zuständig.


Beratende Mitglieder des erweiterten Vorstands

Rajan Somasundaram


Wilhelm Behringer


Clemens Kill


Christoph Dodt


Margot-Dietz Wittstock


Michael Wünning


Karen Jerusalem

Karen Jerusalem

Neue Medien zum Lernen und Lehren nutzen, das begeistert Karen Jerusalem seit vielen Jahren. Sie hat 2016 zusätzlich zu Ihrem Diplom in Pädagogik, einen Master in Educational Media erworben. Seit 2017 ist sie die Frau hinter Notfall-Wissen-to-go, kurz: NOWTOGO, der unkomplizierten, aktuellen und kostenlosen Online-Weiterbildungsmöglichkeit der Notfallmedizin. Karen Jerusalem arbeitet freiberuflich als Trainerin und Beraterin. Seit Februar 2019 leitet sie die Geschäftsstelle der DGINA e.V. und ist dort für alle Mitglieder Ansprechpartnerin bei Fragen und Anliegen.